2K Lack RAL 5002 Ultramarinblau / RAL Acryl Einschichtlack / Zum Spritzen o. Streichen-Rollen / Lackmix

2K Lack RAL 5002 Ultramarinblau / 2K Acryl PUR Expresslack zum Spritzen (Sprühen) oder Streichen/Rollen. Alle Mengen & Sets inkl. Spritz- o. Streichhärter, Verdünnung. Glanzgrad wählbar: glänzend, halbglänzend, seidenmatt, matt, strumpfmatt.


Artikelnummer: 66459

ab 16,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (DHL Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Lack
Härter
Verdünnung
Glanzgrad:



Zahlen Sie mit PayPalPlus

2K ACRYL LACK / RAL 5002 Ultramarinblau / 2in1 Express - Decklack mit Korrosionsschutz-Eigenschaften.

RAL 5002 Ultramarinblau / 2K Einschicht-Acryl-Expresslack mit Korrosionsschutz-Eigenschaften / Einzeln oder als Set inkl. Härter zum Spritzen (Spritzhärter) oder Härter zum Streichen/Rollen (Streich-Rollhärter) oder auch Verdünnung.

2K RAL Express-Lack: effektive Lufttrocknung schon ab 10 °C. Einbrennen ist nicht notwendig.

Glanzgrad wählbar:

- Glänzend (Glanzgrad 90%).
- Halbglänzend (Glanzgrad 50%).
- Seidenmatt (Glanzgrad 30%).
- Matt (Glanzgrad 10%).
- Strumpfmatt (Glanzgrad 5%).

Anwendungsbereich.

Hochwertige Lackierungen und Lackausbesserungen von Fahrzeugen, Bau- und Landmaschinen, Fassadenbauteilen, hochbeanspruchten Maschinen und Konstruktionen, verzinkten Untergründen, Aluminium, Glas. Auch für Holz/Möbel und vorgrundierte mineralische Untergründe (Beton, Mauer...) bestens geeignet.

Eigenschaften, Anwendung, Trocknung.

Lackmix 2K Acryl Express ist ein hochwertiger Einschichtlack mit effektiver Lufttrocknung. Ein für die 2K Lacke typisches Einbrennen in der Trocknungskabine bei 60 °C-80 °C kann zwar die Trocknungszeit wesentlich beschleunigen, ist aber bei dem Lack nicht notwendig. Universal zum Spritzen mit Lackierpistole / Airless (nur mit Spritzhärter) oder zum Rollen/Streichen (nur mit Streich-Roll-Härter) einsetzbar. Bitte unbedingt, je nach Lackierverfahren, passenden Härter wählen und auf Mischverhältnisse achten!

- Sehr gute chemische und mechanische Beständigkeit.
- Einschichtlack, es muss kein zusätzlicher Klarlack verwendet werden.
- Verarbeitung und effektive, für die 2K Lacke sehr kurze Lufttrocknung bereits ab 10 °C.
- Sehr guter Verlauf.
- Hohe Deckkraft.
- Elektrostatisch verarbeitbar.
- Hohe UV- und Wetterbeständigkeit.
- Sehr gute Wasserbeständigkeit.
- Lösemittelfest, benzinfest, kratzfest.
- Theoretische Ergiebigkeit: ca. 40 m2 / kg bei 10 µm bzw. ca. 4 m2 / kg bei 50 μm  Trockenschichtdicke.
- Temperaturbeständigkeit: Dauerbelastung: 150 °C; Kurzzeitbelastung: 180 °C.
- Mischverhältnis Lack/Härter:
  Lack/Spritzhärter / 2:1 nach Volumen oder 3:1 nach Gewicht.
  Lack/Streich-Roll-Härter / 4:1 nach Volumen oder 5:1 nach Gewicht.

- Bitte unbedingt Waage oder Mischbecher mit Skala nutzen (im Shop erhältlich), da die Dichte (Kg/L) bei dem Lack je nach Farbton/Glanzgrad und Härtern unterschiedlich ist.
- Topfzeit bei 20 °C: mit Spritzhärter ca. 3 Std / mit Streich-Roll-Härter ca. 10 Std.
- Lackierpistole (Fließbecher, HVLP): 2,5-3 bar, 1,3-1,5 mm Düse, 2 Spritzgänge mit ca. 5-10 min Abluftzeit, 10-15 %  Verdünnungszugabe.
- Airless: 100-120 bar, 0,23-0,28 mm Düse, 1 Spritzgang, 10-15% Verdünnungszugabe.
- Rollen / Streichen: 0-5% Verdünnungszugabe. Überstreichbar nach ca. 6 Std bei 20 °C.
- Trocknung (20 °C).
  Staubtrocken: 25-30 Min
  Griffest: 2-3 Std
  Montagefest: 6-8 Std
  Die Endhärte wird nach ca. 5-6 Tagen bei 20 °C erreicht.

Alle RAL Farben sind bei uns im Shop als 1K/2K Acryl -und Kunstharzlacke, Spraydosen... erhältlich

Hinweise.

- Nur auf lösemittelverträgliche Oberflächen sprühen.
- Die Farblacke werden erst nach Ihrer Bestellung frisch angefertigt.
- Kundendefinierte Lackanfertigung und Setzusammenstellung.
- Nur für die professionelle Anwendung bestimmt.

Schutzmaßnahmen, Gefahrenhinweise, Sicherheitshinweise.

Gefahrenzeichen.

  

Eine persönliche Schutzausrüstung ist zu tragen.
Atemschutzmaske  Typ: A2/P2.
Schutzhandschuhe, z.B. aus Latex oder Nitril.     

Gefahrenhinweise.

H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.

Sicherheitshinweise.

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
P210 Von  Hitze,  heißen  Oberflächen,  Funken,  offenen Flammen  und  anderen  Zündquellenfernhalten. Nicht rauchen.
P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P303+P361+P353
Bei Berührung mit der Haut (oder  dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen.
Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P305+P351+P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.P312 Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum/Arzt anrufen.
P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P501 Entsorgung  des  Inhalts/des  Behälters  gemäß  den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.